Karriere

Pflegeverbände erwarten starkes Signal von künftiger Regierung

Home Pflege - Neuigkeiten Pflegeverbände erwarten starkes Signal von künftiger Regierung

Pflegeverbände erwarten starkes Signal von künftiger Regierung

Mehr Verantwortung, mehr Gehalt, mehr Mitsprache: Beim Deutschen Pflegetag hat die Pflegebranche klare Forderungen an eine künftige Bundesregierung formuliert – und der aktuellen teils schlechte Noten ausgestellt.

Pflegeverbände haben hohe Erwartungen an eine künftige Bundesregierung formuliert. „Pflege muss zwingend eines der Kernthemen werden“, sagte die Präsidentin des Deutschen Pflegerats (DPR), Christine Vogler, zum Auftakt des „Deutschen Pflegetags“ am Mittwoch. Nötig sei eine Kompetenzerweiterung für Pflegefachkräfte, damit diese das in der Ausbildung oder im Studium Erlernte „vollumfänglich“ ausüben könnten, sagte Vogler. So müssten beruflich Pflegende auch Heil- und Hilfsmittel verordnen dürfen. Bislang sei dies Ärzten vorbehalten.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen